Unsere Exklusivlage: Der Wilhelmsberg

Die etwa 4 Hektar umfassende Kitzinger Weinlage »Wilhelmsberg«, die ausschließlich vom Weingut Wilh. Meuschel bewirtschaftet wird, erkennt man an ihrem Wahrzeichen, dem massiv aus Stein gemauerten gelben Weinbergshäuschen, das früher als Brotzeitraum und Unterschlupf bei Wetterumschwung diente. In seinem Gedenkstein findet man folgenden Eintrag:

»C. Wilh. G. Meuschel. Ihm, der durch Fleiß und Willenskraft sein Schiff zum fernsten Ziel konnt lenken. Der sich den Wilhelmsberg erschafft. Wahr dieser Stein ein treu Gedenken. 1848 – 1912«

Hier wachsen unsere höchsten Qualitäten – in erster Linie die Traditionsrebsorten Silvaner und Riesling, aber auch Kerner, Traminer, Domina und Dornfelder. Die Ertragsmenge beträgt hier ca. 60 – 80 hl, Qualität statt Menge also und eine hervorragende Basis für die Weiterverarbeitung in Kelter und Keller. Selbst Eiswein wurde schon im Wilhelmsberg geerntet.

WILH. MEUSCHEL jr. - Weingut - Weinkellerei