Spritzig oder hochprozentig

Sekt, Perlweine und edle Spirituosen runden unser Genuss-Sortiment perfekt ab. Und auch hier gilt die Devise: Immer etwas Besonderes bieten.

Unsere Edelbrände

Neben den Klassikern wie Mirabellenbrand und Zwetschgenwasser destillieren wir so ausergewöhnliche Tropfen wie unser Weinhefe-Destillat, das nach dem Brennen im Holzfass heran reift, oder ein Brand aus Eisweintrester mit einem Duft nach reifen Birnen.

Bruder Kuno

Das ist der Name unserer hauseigenen Kräuterspezialität nach Karthäuser Art, und auch er hat eine Familiengeschichte. Noch heute entsteht er aus einem Rezept, das Gustav Meuschel, Inhaber der Schwanen-Apotheke in Kassel, vor über 70 Jahren komponiert hat. Sein Geheimnis ist die spezielle Mischung aus Kräutern wie Pfefferminz, Koriander, Sternanis, Safran und vielen anderen. Der Geschmack ist eher süßlich – wohltuend nach einem reichhaltigen Essen.

Sekt & Secco

Hausmarke >Meuschel Exklusiv<, eine Cuvée in den Geschmacksrichtungen ’extra trocken’, ’trocken’ und ’halbtrocken’ ist seit Jahrzehnten ein Begriff und nun neu dazu gekommen auch Rosé ’extra trocken’. Daneben haben wir jahrgangsbezogen typischen Frankensekt im Sortiment, der sich durch eine ganz besondere Frucht und Rasse von herkömmlichem Sekt unterscheidet. Für ihn verwenden wir nur Trauben aus unseren eigenen Weinbergen.

Fransecco – der Name ist selbsterklärend: Leckeren Secco gibt es auch in Franken – bei uns in den Farben Weiß und Rosé. Den weißen Secco komponieren wir in erster Linie aus Bacchustrauben, denen er sein unverwechselbar spritziges Fruchtaroma und den Duft nach Ananas und Maracuja verdankt. Der Rotling-Secco erinnert eher an heimische Früchte wie Erdbeeren und Himbeeren. Beide sind Herzerfrischer für jede Gelegenheit – nicht nur zu Geburtstagen und Empfängen. Und es muss nicht immer nur das Sektglas sein – ihre Frucht und Lebendigkeit kommt ganz wunderbar in einem schlanken Weinglas zur Geltung – im Sommer gerne auch auf Eis.


Besonderheiten
WILH. MEUSCHEL jr. - Weingut - Weinkellerei