Warenkorb Warenkorb 0 Artikel, 0,00 € Gesamtbetrag
Zur Kasse

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)        Fassung 18.06.2014

Alle Aufträge werden auf Grund nachstehender Bedingungen ausgeführt. Der Besteller erkennt mit der Auftragserteilung diese Bedingungen an.

Alle Aufträge werden auf Grund nachstehender Bedingungen ausgeführt. Der Besteller erkennt mit der Auftragserteilung diese Bedingungen an.

Mit Herausgabe dieser Liste verlieren alle früheren Listen ihre Gültigkeit. Das Angebot der in der Liste aufgeführten Weine ist freibleibend. Die Preise verstehen sich einschließlich Glas und Verpackung, inklusiv der gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Erteilte Aufträge gelten als angenommen, wenn sie schriftlich oder durch Rechnung bestätigt wurden.

Der Versand der Weine erfolgt ab Kellerei auf Rechnung und Gefahr des Käufers.

Lieferung durch unseren Spediteur frei Haus:

ab 36 x 0,75 Ltr.-Flaschen bzw. 72 x 0,375 Ltr.-Flaschen bzw. 108 x 0,2 Ltr.-Flaschen "Frei-Haus" ohne Zuschlag.

Beanstandungen, wie Mängelrügen und Transportschäden müssen unverzüglich gemeldet werden, sie können nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden. Bruch oder Mindermengenlieferung ist auf dem Speditionsfrachtbrief mit Unterschrift des Fahrers versehen festzuhalten. Das Empfängerexemplar des Frachtbriefes ist der Firma Wilh. Meuschel jr. umgehend zuzuleiten. Eine telefonische Vorabinformation über den entstandenen Schaden ist zweckmäßig.

Die Zahlung hat innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto zu erfolgen; bei Kasse innerhalb von 10 Tagen gewähre ich 2% Skonto oder sofort mit 3% Skonto durch Banklastschrift.

Zahlungen dürfen nur an mich selbst und nicht an meine Vertreter erfolgen, sofern diese nicht schriftlich von mir inkassoberechtigt sind. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist Kitzingen.

Die Parteien vereinbaren für alle, sich aus dem Vertragsverhältnis etwa ergebenden Streitigkeiten, mit Vollkaufleuten örtlich und sachlich, ohne Rücksicht auf den Streitwert, das Amtsgericht in Kitzingen. Die Waren und Emballagen bleiben bis zu deren restlosen Bezahlung bzw. Rücksendung mein Eigentum gem. §455 BGB. An ihre Stelle tritt der Erlös. Erst nach Erfüllung sämtlicher, mir gegenüber entstandenen Verbindlichkeiten aus sämtlichen Lieferungen usw. geht das Eigentum auf meinen Kunden über. Die Waren dürfen weder verpfändet noch zur Sicherung Dritter übertragen werden; wird diese Vereinbarung verletzt, so ist meine Forderung sofort fällig. Sollte meine Ware von dritter Seite beschlag- nahmt oder gepfändet werden, so ist der Käufer verpflichtet, auf den bestehenden Eigentumsvorbehalt hinzuweisen und mir davon unverzüglich Mitteilung zu machen.

Ich setze das Einverständnis voraus, für ausverkaufte Weine Ersatz ähnlichem Preis liefern zu dürfen, sofern es nicht anders gewünscht wird.

Verpackungseinheiten:

Wein:
1,0 Ltr.-Flaschen in Einheiten à 12 bzw. 6 Flaschen
0,75 Ltr.-Flaschen in Einheiten à 12 bzw. 6 Flaschen
0,25 Ltr.-Bocksbeutel   in Einheiten à 20 Flaschen

Sekt:
0,75 Ltr.-Flaschen in Einheiten à 6 Flaschen
0,375  Ltr.-Flaschen in Einheiten à 12 Flaschen
0,20 Ltr.-Flaschen in Einheiten à 24 Flaschen

Sollten sich in den Flaschen kleine kristalline Ausscheidungen zeigen, geben diese Zeugnis von der Reife des Weines. Es sind Salze der Weinsäure, die sich bei Temperaturschwankungen bilden können. Der Geschmack des Weines wird dadurch nicht beeinträchtigt. Somit ist auch kein Grund zur Reklamation bzw. Rückgabe des Weines gegeben.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
(Weingut Wilh. Meuschel jr. 
Innere Sulzfelderstraße  14    D-97318 Kitzingen 
Telefon-Nr. 09321-4378
Telefax: 09321-6436
E-Mail:
info@weingut-meuschel.de)
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An das
Weingut Wilh. Meuschel jr. 
Innere Sulzfelderstraße  14   

 D-97318 Kitzingen 

Telefon-Nr. 09321-4378
Telefax: 09321-6436
E-Mail:
info@weingut-meuschel.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir  den von mir/uns  abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren :

 

– Bestellt am ________________/erhalten am ______________

– Name des/der Verbraucher(s) __________________________

– Anschrift des/der Verbraucher(s) _______________________

________________________________________________

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ______________

– Datum  _________________________

 

 

WILH. MEUSCHEL jr. - Weingut - Weinkellerei